Mehr als nur Friseur

Das Team vom Salon Fissmann freut sich auf spannende Aufgaben

Das Team vom Salon und Zweithaarstudio Fissmann kann wieder auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken: „Hair-Haus“ kam zur Trendschulung der Mitarbeiter nach Eschwege, „Vita Hairlight“ und die Produktlinie Linea haben sich sehr bewährt und eine längst fällige Tariflohnerhöhung für die Beschäftigten wurde durchgesetzt. „An dieser Stelle möchten sich mein Team und ich ganz herzlich für die Treue und das Vertrauen im vergangenen Jahr sowie die Akzeptanz der Preissteigerung aufgrund der Lohnerhöhungen bedanken“, sagt Inhaber Udo Fissmann.

Mehr Volumen
Fast täglich begegnen den Mitarbeitern im Studio Fissmann Menschen, die unter fehlendem Haarvolumen, lichter werdendem Scheitel und ähnlichen Problemen leiden. Bei diesen Schönheitsproblemen helfen sogenannte Volumen-Parts oder Oberkopfteile. Diese Haarteile sind einfach zu befestigen, das Zuviel an sichtbarer Kopfhaut wird verdeckt und der Übergang zwischen dem eigenen Haar und dem Haarteil ist tatsächlich nicht sichtbar. Das entstehende Volumen wirkt absolut natürlich. Nach einer entsprechenden Einweisung ist die Pflege zu Hause problemlos durchführbar. Zur Volumenauffüllung bieten sich natürlich noch viele weitere Techniken an. Die Zweithaarspezialisten versuchen, durch eine individuelle Beratung die perfekte Lösung für jeden Kunden zu finden. Egal, ob es sich um eine permanente Befestigung oder ein flexibel tragbares Haarteil handelt, der Haarersatz wird den Bedürfnissen und Lebensgewohnheiten des Trägers angepasst. „Nur so können die besten Ergebnisse im Sinne des Kunden erzielt werden und wir lassen alle mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause gehen“, erläutert Fissmann.

Neu im Haar- und Kopfhautdiagnose-Bereich ist die Beratung zur PRP-Eigenblutbehandlung. Diese Methode kann Haarausfall stoppen und besseren Haarwuchs fördern. Zwecks dieser Therapie wurden für das Studio zwei Ärzte geschult, so kann diese ungefährliche Behandlung hier vor Ort durchgeführt werden. Für jeden Kunden wird nach der Haar- und Kopfhautdiagnose ein individueller Behandlungsplan erstellt. Es bleibt spannend: Udo Fissmann und sein Team freuen sich auf die neuen Herausforderungen und ein interessantes Jahr 2019.

TEXT: Werra-Rundschau FOTO: FISSMANN/NH