Zwei Neuzugänge bei Salon Fissmann

Die gebürtige Weißenbörnerin Sabine Becker ist zu ihren Wurzeln zurückgekehrt. Sie wohnt wieder in Weißenborn und wird ab 16. Juni das Team im Salon Fissmann verstärken. Immer dienstags, donnerstags, freitags und samstags ist sie für ihre Kundinnen und Kunden da.  Die Friseurin hat noch im Salon Föhl, Fissmanns Vorgänger, ihre Ausbildung absolviert und dort gearbeitet. Anschließend zog sie nach Köln und sammelte über acht Jahre Berufserfahrung in einem erstklassigen Salon. Gleichzeitig bildete sie sich in ihrem Fachgebiet fort. Die Spezialistin für Kopfhautpflege freut sich sehr auf die neuen Kolleginnen und Kundinnen in Eschwege. Beckers Tochter Revital Sophie Groebe hat das Friseurhandwerk im Blut und weiß dank ihrer Mutter genau, worauf es ankommt. Sie wird im Juni ihre dreijährige Ausbildung im Salon Fissmann beginnen. Inhaber Udo Fissmann freut sich über die sympathische Verstärkung im Doppelpack.